Kaffee-Total
Der Kaffee muss heiß wie die Hölle,

schwarz wie der Teufel,

rein wie
ein Engel

und
süß wie die
Liebe sein.
aktives Menü

TROUBLE-SHOOTING
ESPRESSOZUBEREITUNG

was stimmt nicht, wenn

der Caffè wenig, bis keine Crema hat?
-    altes oder lange vorher gemahlenes Kaffeemehl verwendet
-    falsch gelagerten Kaffee verwendet ( zu warm, offene Packung ...)
-    zu grobe Mahlung
-    Maschine verunreinigt
-    Tassen schlecht gespült oder noch Rückstände von Spülmittel
-    das Kaffeemehl zu leicht angepresst wurde ( optimal ca 20 kp )


die Crema sich sehr schnell auflöst:
-    die Mahlung ist entweder viel zu grob, oder viel zu fein eingestellt
-    die Brühtemperatur ist viel zu hoch
-    die Espressotasse ist nicht vorgewärmt


die Crema ist viel zu hell oder sehr, sehr dunkel ist:
-    der Kaffee ist zu hell geröstet
-    altes oder lange vorher gemahlenes Kaffeemehl verwendet
-    der Mahlgrad ist zu grob eingestellt
-    die Brühtemperatur ist zu hoch (dunkel)
-    die Mahlung ist zu fein eingestellt (dunkel)


der Caffé wenig Aroma hat:
-    altes oder lange vorher gemahlenes Kaffeemehl verwendet
-    Kaffeedosierung ist zu niedrig
-    die Röstung ist zu hell
-    die Mahlung ist zu grob
-    zu viel Wasser dosiert
-    der Brühdruck ist zu niedrig (unter 7 bar)
-    die Wasserhärte ist zu hoch (über 8°dH)


der Caffè richtig sauer schmeckt:
-    die Röstung ist zu hell und eigentlich für Brühkaffee hergestellt
-    eine Schnellröstung wurde als Espresso oder Kolbenkaffee verwendet
-    die Brühtemperatur ist zu niedrig
-    der ph-Wert des Wassers liegt weit unter pH7,0
-    schlechte Mischung mit hohem Anteil an säurelastigen meist minderwertigem Bohnen


der caffè nur noch bitter schmeckt:
-    der Kaffee ist bei der Röstung verbrannt (zu dunkel geröstet)
-    der Mahlgrad wurde viel zu fein gewählt daher ist die Extraktionszeit zu lang
-    schlechte Reinigung der Maschine
-    schlechte Mischung mit hohem Anteil an minderwertigen Bohnen (meist Robusta)